Folge des Warnstreiks: Verschiebung der Abfallentsorgung
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Folge des Warnstreiks: Verschiebung der Abfallentsorgung

Wegen des Warnstreiks beim Städtischen Abfallwirtschaftsbetrieb werden die für den 1. und 2. Oktober geplanten Entsorgungstouren für Restabfall, Bioabfall und Altpapier innerhalb der kommenden Woche nachgeholt. Der Abfallwirtschaftsbetrieb dankt für das Verständnis und bittet darum, die Zugänge zu den Abfallbehältern freizuhalten.

Der Städtische Abfallwirtschaftsbetrieb bittet darum, unbedingt die Stellplätze und Zufahrten zu den Abfallbehältern freizuhalten.

Die Wertstoffhöfe Cracauer Anger und Silberbergweg waren während des Warnstreikes geschlossen, der Wertstoffhof Hängelsberge eingeschränkt geöffnet. Der Abfallwirtschaftsbetrieb dankt für das Verständnis der Magdeburger*innen und insbesondere dafür, dass keine Abfälle vor dem Gelände der Höfe abgestellt wurden.

 
ÌÀÄ·ÊåÊå-ÔÚÏßÓ°ÊÓ